Vogelkundeweg Blumberg Auf dem Rundwanderweg werden auf 25 Tafeln einheimische Vögel vorgestellt. Die Abbildungen und Beschreibungen der Vögel wurden auf Folien gedruckt und auf Holzstehern montiert. Der Wegverlauf bezieht auch den Aussichtsplatz »Froschkönig« mit ein und ist in drei Abschnitte gegliedert:     Vögel, die vorzugsweise im Wald brüten,     jene, die Feld, Wiesen oder Waldrand bevorzugen, und     Vögel, die in Parks und Gärten leben. Der Vogelkundeweg nimmt seinen Anfang bei Tafel 35 des Waldlehrpfades und ist ca. 400 m lang. Er ist für Schulen und naturverbundene Besucher gleichermaßen Abwechslung und Bereicherung in Verbindung mit Naturgenuss. 2010 wurde der Weg um ein Fragespiel erweitert.   Broschüre vom Vogelkundeweg (als pdf)